Heinrich-Grüber-Haus

Das Heinrich-Grüber-Haus in Trägerschaft der Diakonie Neuss Süd gGmbH  wurde 1976 in Neuss – Weckhoven eröffnet und im Jahre 2002 erweitert und umgebaut. Das Haus bietet Platz für 90 Menschen aller Pflegegrade auf fünf Wohnbereichen.

Im Heinrich-Grüber-Haus finden Sie:

  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten der Zimmer – eigene Möbel können mitgebracht werden
  • Gute und fachkompetente Pflege und Betreuung
  • Besuche von Haus- und Fachärzten, sowie Therapeuten aller Berufsgruppen
  • Eine beschützende Atmosphäre und Umgebung
  • Ein großes Angebot für verschiedene Interessensgebiete und entsprechende Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Betreute Urlaubsreisen
  • Hauseigene Küche mit individuellen Angeboten bis zu 7 Mahlzeiten täglich
  • Aufnahme und Betreuung Ihres Haustieres, wenn vorhanden
  • Zwei gepflegte Gartenanlagen; eine davon mit Schafen, Hühnern und Enten
  • Gute Einbindung in den Ortsteil durch intensive Kontakte zu Kirchengemeinden, Vereinen, Kindergärten und Schulen

Das Heinrich-Grüber-Haus steht für individuelle Betreuung und eine familiäre Atmosphäre.