02131 945 -0 info@dw-neuss-sued.de
Seite wählen

Einige Java-Anwendungen werden die Ausführung mit einer alten Java-Version anfordern, die möglicherweise aktuell war, als die Anwendung erstellt wurde, aber jetzt durch neuere Versionen ersetzt wurde, die eine verbesserte Sicherheit und Leistung bieten. Wichtiger Hinweis für Windows-Benutzer: Die Windows-Version von OpenOffice ist 32-Bit und erfordert daher eine 32-Bit-JRE. Auch wenn Sie eine Windows-Version mit 64-Bit installiert haben. Außerdem muss man eine 32-Bit-JRE – zusätzlich oder stattdessen – installieren, wenn man bereits eine 64-Bit-JRE installiert hat. Dieses Tutorial behandelt die Java-Version JDK 1.8_60 installieren auf Plattform Windows 10. Beginnen wir mit der Installation. Die Java-Archive sind durch die Versionen 1,5,6,7,8 getrennt. Klicken Sie auf die gewünschte Version. Ich werde JDK 8_60 installieren, also habe ich hier auf Java SE 8 geklickt. Aktuelle Java-Versionen finden Sie auf der Seite Oracle Software Download.

Das Herunterladen dieser Versionen erfordert ein oracle.com-Konto. Wenn Sie kein oracle.com Konto haben, können Sie die Links oben auf dieser Seite verwenden, um mehr darüber zu erfahren und sich kostenlos zu registrieren. Gehen Sie zur JDK Download URL >> Scrollen Sie nach unten und finden Sie Java Archive >> Klicken Sie auf Download. Dadurch gelangen Sie zur Java-Archivversionsseite. Besuchen Sie die Java Archive Download-Seite, um weitere Java-Versionen zu erhalten. Wir empfehlen, die neueste Version von Java von java.com zu installieren. Für die Installation von Java auf Windows-Rechnern könnte man es zu schätzen wissen: Anleitung für Windows offline herunterladen. Ältere Versionen von OpenOffice.org 3.3.0 und älter enthielten eine JRE, die mit dem Download verpackt war. Apache OpenOffice 3.4.0 und neuer nicht! Wenn Sie aufgefordert werden, eine Anwendung auf einer älteren Version von Java auszuführen und diese Version auf Ihrem Computer installiert ist, empfehlen wir dringend, die Anwendung mit der aktuellsten Version von Java zuerst auf Ihrem System zu versuchen.

WARNUNG: Diese älteren Versionen von JRE und JDK werden bereitgestellt, um Entwicklern beim Debuggen von Problemen in älteren Systemen zu helfen. Sie werden nicht mit den neuesten Sicherheitspatches aktualisiert und werden nicht für die Verwendung in der Produktion empfohlen. Öffnen Sie Windows-Eingabeaufforderungen und geben Sie java -version ein. Es wird die Version von Java auf dem Computer installiert angezeigt. Nach April 2015 wird Oracle keine Updates von Java SE 7 mehr auf seinen öffentlichen Download-Sites veröffentlichen. Vorhandene Java SE 7-Downloads, die bereits im April 2015 veröffentlicht wurden, bleiben im Java Archive im Oracle Technology Network verfügbar.